Kaspar Hauser bloggt!

KasparBloggt

1. Die Geschichte von Kaspar Hauser, ich will es selbst schreiben, wie hart es mir ergangen hat. Da wo ich immer eingespirt war in diesen Gefängniß da war es mir recht gut vorkommen, weil ich von der Welt nichts gewußt habe und so lange ich eingespirt war und keinen Menschen niemals gesehen habe. Ich habe zwei hölzerne Pferde und ein Hund gehabt, mit diesen habe ich immer gespielt, ... [mehr]

Impressionen zu Kaspar Hauser!

KasparArtikelbild

Kaspar Hauser: Die Ankunft   Kaspar Hauser: Die Beobachtung   Kaspar Hauser: Das Ausstellungsobjekt   Kaspar Hauser: Die Annäherung   Kaspar Hauser: Die Versuchsanordnung   Kaspar Hauser: Ein Riss   Kaspar Hauser: Die Liebesbeziehung   Kaspar Hauser: Die Leere   Kaspar Hauser: Ein Riss   Kaspar Hauser: Der Tod   Kaspar ... [mehr]

Ist Kaspar Hauser eine Operette?

M.KORBEL2016©375

„Schöne Leere, leere Schönheit“ von Hans Thomalla Wenig ist so bedeutungslos und langweilig im Diskurs zur zeitgenössischen Oper wie die Territorialkämpfe um Genres. Die Sehnsucht, neue Stücke als Musical, Singspiel, Kammeroper, Multimedia-Theater, Video-Oper usw. zu kategorisieren, ist oft Ausdruck einer Tendenz, die dem spartenübergreifendem und sich in seinen Medien ... [mehr]

Ist alles um Kaspar Hauser lächerlich?

KasparCarla

Die Geschichte von Kaspar Hauser ist nicht nur die Geschichte eines Findlings oder Hochstaplers, es ist auch die Geschichte einer Suche nach Individualität. Obwohl sich die Ereignisse vor knapp 200 Jahren ereigneten, sind sie auch heute noch ein Paradebeispiel für die Dualität der Individualität. Individualität scheint offensichtlich erstrebenswert. Wieso? Sie bezeichnet die ... [mehr]

Kaspar Hauser im Theater?

KasparImTheater

Kaspar Hauser wird in Freiburg zum ersten Mal auf der Opernbühne in Erscheinung treten. Im Sprechtheater hingegen, konnte man ihn bereits vielfach erleben. Der berühmteste Kaspar-Text ist sicherlich das gleichnamige Schauspiel von Peter Handke aus dem Jahr 1967, mit dem Kaspar Hausers Popularität auf den Theaterbühnen ungleich zunahm – und das, obwohl gerade in diesem Stück ... [mehr]

Ist Kaspar Hauser langweilig?

KasparLangweilig

Langeweile als erste Assoziation zur Oper ist wohl nicht gerade der Traum eines Komponisten. Es ist ein negativ konnotierter Begriff – zu Recht? Langeweile kann ja durchaus auch positive Facetten haben. Monotonie beispielsweise kann auch für Sicherheit stehen, während Veränderung Gefahr in sich birgt. Leider wird das Potential von Langeweile oft unterschätzt. Dabei ist sie ... [mehr]

Wie inszeniert sich Kaspar Hauser?

Kaspar

Ein Probenbesuch bei der Produktion »Kaspar Hauser«, die am 9. April in Freiburg ihre Uraufführung hat. Die Oper von Hans Thomalla erzählt von einem jungen Mann ohne Identität und einer Gesellschaft, die damit nicht zurechtkommt. An zwei Abenden habe ich die Gelegenheit, den Probenprozess vor der Premiere aus dem Zuschauerraum zu beobachten. In der ersten Probe wird das Finale ... [mehr]

Kaspar Hauser geht ins Kino?

Vincent Gallo, Claudia Gerini e Silvia Calderoni - Sceriffo + Duchessa + Kaspar-p1af16i3vtalqab1t6ifcefv8

Ja, Kaspar Hauser geht ins Kino. Und sieht sich am liebsten Filme über rätselhafte Findlinge an. Davon hat das Kino einiges zu erzählen. Beispielsweise der Kultfilm von Werner Herzog aus dem Jahre 1974 „Jeder für sich und Gott gegen alle“. Der berühmte Spielfilm zeigt die Lebensgeschichte Kaspar Hausers bis zum gewaltsamen Ende, indem er immer wieder originale Quellen ... [mehr]

Wie probiert Kaspar Hauser?

iM.KORBEL2016©5879-1

  Die Proben zu „Kaspar Hauser“ gehen nun in die vierte Probenwoche, die Hälfte des Weges ist damit beschritten: Probenhalbzeit. Alle Szenen sind angelegt, der Weg vom ersten Auftritt Kaspar Hausers bis zu seinem Verstummen wird immer klarer. Intern wird die Probenarbeit für jede einzelne Szene und jeden einzelnen Moment ausgewertet. Es ist die Zeit, in der die Weichen ... [mehr]

Kaspar Hauser im Schlamm?

23_neu

Schlamm! Überall Schlamm! Eine „Schlammprobe“ hat es im Theater auch noch nicht gegeben. Bei „Kaspar Hauser“ ist alles anders, alles neu, alles fremd. Wie zeigt man die größtmögliche Andersartigkeit? Vielleicht ja durch Beschmutzung, durch Schlamm, einen Urschlamm, aus dem Kaspar in die Theaterwelt tritt, triefend und verdreckt, besudelnd und infizierend, durch den ... [mehr]

Wer schreibt über Kaspar Hauser?

fotothomalla3-1

Die Frage kommt spät, aber sie kommt – und zwar genau zum Probenbeginn: Wer schreibt da eigentlich über Kaspar Hauser? Wer ist der Mann, der sich über Jahre diesem Thema verschrieben hat, der recherchiert und komponiert, entworfen und verworfen hat? Am 23. März findet im Winterer-Foyer des Theater Freiburg ein Komponisten-Portrait statt, bei dem wir Hans Thomalla dem Publikum ... [mehr]

Wann beginnt Kaspar Hauser?

Skizze_Partitur_5

In weniger als einer Woche starten wir in die Proben zu unserer Uraufführung „Kaspar Hauser“. Das Regieteam und die Gäste bereiten bereits ihre Reisen nach Freiburg vor, um in den folgenden sechs Wochen hier vor Ort das Stück zu erkunden, zu probieren, um es dann am 9. April zu seiner Uraufführung zu bringen. Auch Hans Thomalla wird den größten Teil der Probenzeit in der ... [mehr]

Ist Kaspar Hauser gekleidet?

Figurine_Kaspar

Auch die Kostüme für „Kaspar Hauser“ sind inzwischen in Arbeit: Zur sogenannten Kostümabgabe haben sich der Kostümchef und die Gewandmeisterinnen mit der Kostümbildnerin Gabriele Rupprecht zusammengesetzt, um die von ihr entworfenen Kostümentwürfe zu sichten und auf ihre Umsetzung hin zu prüfen. Seither werden die Einzelteile in der hauseigenen Schneiderei des Theaters ... [mehr]

Wie spielt Kaspar Hauser?

Nürnberger Trichter

Der Nürnberger Trichter! Auch das ist eine Assoziationsmöglichkeit beim Blick in das trichterförmige Bühnenmodell, zumal Nürnberg ein zentraler Ort für den historischen Kaspar Hauser gewesen ist. Was es mit dem Nürnberger Trichter auf sich hat? Es ist eine durchaus angenehme Methode, Wissen zu gewinnen. Denn durch ihn braucht es keinerlei Zutun desjenigen, der sich das Wissen ... [mehr]

Wo spielt Kaspar Hauser?

Modell I

Die historischen Begebenheiten um den jungen Findling Kaspar Hauser setzen im Nürnberg des Jahres 1828 ein. Was zuvor geschah, selbst die Frage, wie Kaspar Hauser nach Nürnberg kam, liegt im nebulösen Dunkel. Damit ist nicht nur die wörtliche Dunkelheit des Kellerraumes gemeint, in dem Kaspar fern jeglicher Zivilisation aufgewachsen sein soll, sondern die ganze Geschichte seines ... [mehr]