Mitmachen!

 

Der Klub der Wunderfitze

Hinter den Kulissen am Theater Freiburg // 6-10 J.

Wun|der|fit|ze, die (Substantiv, pl.); Gruppe von Kindern zwischen 6 und 10 J., die sich durch besondere Neugier auf Vorgänge hinter den Kulissen am Theater Freiburg auszeichnet; Wunderfitze werden häufig bei Proben neuer Stücke des Jungen Theaters gesichtet (Bsp. DAS DSCHUNGELBUCH oder TEUFELS KÜCHE); sie erkunden das Theater außerdem im Rahmen einer Expedition backstage. Aktiv sind sie zwischen Oktober 2017 und April 2018; Treffen finden Beobachtungen nach etwa alle 6 Wochen statt; Teilnahme: einmalig 15.- Euro (inkl. 1 Theatergutschein).

Achtung, Achtung:
Die Anmeldung für den Klub ist beendet. Haltet die Augen auf für die nächste Runde in der Spielzeit 2018/2019!

  

 

Kinder- und Jugendchor

6-18 J.

Der KINDER- UND JUGENDCHOR ist eine feste Gruppierung innerhalb des Theaters. Der Chor steht in Opernaufführungen auf der Bühne des Großen Hauses und erarbeitet eigene Produktionen wie das Konzertspektakel ZEITGEISTERBAHN. Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren bzw. Jugendliche bis 18 Jahre. Über die Aufnahme wird nach einem Vorsingen entschieden. Der Chor probt regelmäßig am Montag von 17.30 bis 19.00 Uhr und unregelmäßig am Samstagvormittag. In den szenischen Probenphasen gibt es zusätzliche Termine.

Leitung // Thomas Schmieger

Fragen zur Teilnahme beantworten wir gerne per E-Mail: kinderchor@theater.freiburg.de

 

 

School of Life and Dance

Vier Tanzgruppen am Theater Freiburg // 7-25 // 50+

Unter dem Namen SoLD – SCHOOL OF LIFE AND DANCE – arbeitet Graham Smith seit mehreren Jahren mit bewegungsbegeisterten Menschen unterschiedlichen Alters. Mittlerweile gibt es vier Gruppen, die „Sprossen“ (7-11), die „Setzlinge“ (11-14), die „Originals“ (14-25) und „SoLD Gold“ für alle ab 50 Jahren. Die Gruppen treffen sich wöchentlich im Theater, um zeitgenössische Tanz- und Körpertechniken zu erforschen, zum Improvisieren, Komponieren oder zur Film- und Kamera-Arbeit. Die Arbeitsweisen und Vorhaben sind sehr unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen, dass sie den Körper und die Bewegung in den Mittelpunkt rücken und so neue Zugänge zur Welt erfinden.

Leitung // Graham Smith, Maria Pires

Bitte beachtet:
Die Aufnahmephase von SoLD ist beendet. Haltet die Augen auf für die nächste Runde in der Spielzeit 2018/2019!

 

 

Kinderorchester

8-13 J.

Seit Juni 2009 gibt es das theatereigene KINDERORCHESTER. Neben den wöchentlich stattfindenden Proben tritt das Orchester im Laufe der Spielzeit bei verschiedenen Veranstaltungen auf. Weitere Höhepunkte sind das Probenwochenende in einer Jugendherberge sowie das Orchestergastspiel, das jedes Jahr im Sommer an einem anderen Ort stattfindet.
Teilnehmen können Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, die zumindest ein Jahr Unterricht auf ihrem Instrument erhalten haben. Eine Aufnahme ist nach Absprache und Teilnahme an einer Schnupperprobe möglich. Die Proben finden wöchentlich montags von 16.30 bis 18.00 Uhr im Theater statt.

Leitung // Angelika Asche

Weitere Infos und Anmeldung über Carola Meyer: carola.meyer@theater.freiburg.de

 

 

KÄFERSTUDIEN NO. 1

Ein kafkaesker Workshop // 10+

Stell dir vor, du erwachst eines Morgens als Käfer – mit einem dicken Panzer, dünnen Beinchen, knackenden Mundwerkzeugen und zwei Fühlern, die dir wie Antennen aus dem Kopf ragen ... Ausgehend von Kafkas berühmter Erzählung DIE VERWANDLUNG laden die Theatermacher_Innen Gesa Bering und Benedikt Grubel (u. a. SCHAU INS UNSICHTBARE, KARLSSON VOM DACH) sowie die Live-Illustratorin Maren Wiese junge Menschen ab 10 Jahren zu einem Workshop ein, in dem sie spielerisch, zeichnerisch sowie in Geräuschen und Sounds das Käferdasein erkunden möchten: Wie reagieren Familie, Freunde, Lehrer und Schulkameraden auf deine Verwandlung zum „ungeheuren Ungeziefer“ und wie verändert sich dein Blick auf die Welt durch die Facettenaugen des Käfers? Alle Teilnehmenden des Workshops sind herzlich dazu eingeladen, in den Monaten Dezember bis März den Entstehungsprozess der Inszenierung DIE VERWANDLUNG (Premiere im April im Werkraum des Theater Freiburg) in weiteren Workshops und Probenbesuchen als Kinderdramaturginnen und -dramaturgen zu begleiten.

Leitung // Gesa Bering, Benedikt Grubel, Maren Wiese

Die KÄFERSTUDIEN NO. 1 sind unterdessen ausgebucht, so dass wir keine Anmeldungen mehr entgegennehmen können.  

 

 

Soundcrowd

Ein(e) Gehörgang // 13-18

An alle Mixtaperebellen, Klangscouts und Schallwellenreiterinnen, Lauschangreifer und Ohrwurmakrobaten: Ohren auf, das ist für euch! Ab Januar gründet sich im Werkraum die SOUNDCROWD – ein Klanglabor der besonderen Art. Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren treffen sich einmal wöchentlich, um der Realität als Soundcloud auf die Schliche zu kommen: Hörgewohnheiten hinterfragen, mit Sounds experimentieren, nach Musik im scheinbar unmusikalischen Alltag forschen und vielleicht den Soundtrack deines Lebens kreieren – klingt gut? Dabei die eine oder andere Bühne stürmen – noch besser? Dann behalte uns im Ohr.

Leitung // Carola Meyer

Start: Januar 2018 / Teilnahme kostenlos / Interessiert? Fragen? Meldet euch per Mail bei Carola Meyer und lasst euch für die neue Gehörgang am Theater Freiburg vormerken: carola.meyer@theater.freiburg.de

 

 

Heim und Flucht Orchester

Transnationales Orchester am Theater Freiburg // 16+

Das HEIM UND FLUCHT ORCHESTER ist eine seit 2012 existierende musikalische Gruppierung, in der junge Menschen aus verschiedenen Kulturen aufeinandertreffen und aus dem Pool mitgebrachter musikalischer Ideen gemeinsam neue Musik kreieren. Es entsteht eine explosive Mischung aus orientalischen Klängen, Balkanbeats, afrikanischem Gesang, heißen Percussion-Rhythmen und abendländischem Streicher-Sound.
Teilnehmen können Instrumentalisten aller Kulturen zwischen 16 und 35 Jahren. Die Proben finden immer mittwochs von 18.30 bis ca. 21 Uhr statt. Ab November 2017 lädt das HFO viermal zu Jam- und Konzertabenden in den Werkraum ein.

Leitung // Ro Kuijpers

Weitere Infos zur Teilnahme gibt‘s bei Carola Meyer: carola.meyer@theater.freiburg.de