Embodied Introduction

Vor der Vorstellung stellen uns die Choreograf_innen und Tänzer_innen kurze Ausschnitte des Bewegungsrepertoires vor und geben uns einen Einblick in ihre Methoden und Arbeitsweisen. Diese EMBODIED INTRODUCTION ist eine Einführung zum Abend, aber eine, die durch den eigenen Körper geht. Nur Mut – weder Talent noch Vorwissen sind hier gefragt! Es geht vielmehr darum, einen sinnlich-körperlichen Eindruck davon zu gewinnen, was auf der Bühne passieren wird.

21.10.2017 Lisbeth Gruwez

04.11.2017 Alejandro Ahmed

02.12.2017 Yuval Pick

20.01.2018 Emanuel Gat

17.02.2018 Lisi Estaras

23.02.2018 Kat Válastur

25.05.2018 Lisbeth Gruwez

29.06.2018 Ayelen Parolin