Samstag, 24.10.2015 - 19:30 Uhr

Sweeney Todd - PREMIERE

Ein Musical-Thriller. Musik und Gesangstexte von Stephen Sondheim. Buch von Hugh Wheeler. Deutsch von Wilfried Steiner
Mit Unterstützung der TheaterFreunde Freiburg

Einführung: eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn

Eine tiefschwarze Operette wollte Stephen Sondheim mit seinem »Sweeney Todd. The Demon Barber of Fleet Street« schreiben – und das ist ihm durchaus gelungen. Mit acht Tonys wurde die Uraufführung am Broadway 1979 ausgezeichnet. Sondheim legt hier eine grotesk pervertierte Opernhandlung vor, die einen Barbier, ein Mündel, böse Heiratsabsichten und grausige Vergeltungen in den Mittelpunkt stellt: Sweeney will erlittenes Unrecht rächen und mutiert dabei selbst zum Bösewicht à la Michael Kohlhaas. Zum 85. Geburtstag des Komponisten blicken wir wieder auf diesen Klassiker, der vor 30 Jahren am Theater Freiburg seine deutsche Erstaufführung erfahren hat.

"Katerina Hebelková zeigt größtes Talent für Groteske: Ihre Mrs. Lovett sprüht vor Spiel- und Improvisationsfreude." (Badische Zeitung)


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Philharmonisches Orchester Freiburg
Opernchor des Theater Freiburg
Statisterie des Theater Freiburg