Offene Stellen

Veranstaltungskaufmann/frau - Ausbildung

Ausbildungs- & Berufsinhalt:
Veranstaltungskauffrauen und Veranstaltungskaufmänner sind für die Vorbereitung, Durchführung sowie Nachbereitung jeder Art von Projekten und Veranstaltungen des Theaters Freiburg zuständig.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:
- Organisation und Koordinierung von Printmedien
- Pflege und Aufbereitung der jeweiligen Spielorte
- Organisation von städtischen Werbeeinheiten (Direkt-Akquise)
- Vernetzung des Eigenbetriebs Theater mit kooperierenden Unternehmen
- Durchführung von Recherchen
- Unterstützende Aufgaben der jeweiligen Abteilungsleiter/in
- Bürokaufmännische Aufgaben im Bereich der Verwaltung und des künstlerischen   Betriebsbüros

Voraussetzungen: Realschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, mit Abitur 2 Jahre

Ausbildungsgliederung:
Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Abteilungen des Eigenbetriebs Theater Freiburg. Daneben werden theoretische Kenntnisse an der Gewerbeschule in Baden-Baden vermittelt.
Ausbilder: Tobias Drapp

Bewerbungen bis zum 02.09.2018 bitte an:
Theater Freiburg, Herrn Tiberiu Rassner, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg;

Telefon: 0761/201-2811
E-Mail: bewerbung@theater.freiburg.de

Meister für Veranstaltungstechnik: Beleuchtung mit Lichtdesign (m/w)

Das Theater Freiburg sucht ab 10. September 2018

einen Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung mit Lichtdesign (m/w)

(50%-Stelle)                                

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Meister (m/w) für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung ist für folgende Tätigkeitsbereiche zuständig:

  • Planung und Umsetzung der beleuchtungstechnischen Einrichtung sowie des Auf- und Abbaus von Proben und Vorstellungen von Eigenproduktionen und (internationalen) Gastspielen im Kleinen Haus
  • Lichtkonzeption und deren künstlerische und technische Umsetzung bei Neuproduktionen in Zusammenarbeit mit den Regieteams.
  • Sicherstellen der in der VstättVO und im Regelwerk der Unfallkasse genannten Anforderungen an eine Versammlungsstätte.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung/Beleuchtungsmeister
  • Erfahrung und künstlerische Ausdruckskraft im Lichtdesign
  • Berufserfahrung in der Bühnenbeleuchtung auch im Zusammenhang mit der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater ist wünschenswert.
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt nach NV-Bühne.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Beleuchtungsmeister KH“ bis zum 31.07.2018 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
beate.kahnert@theater.freiburg.de
oder schriftlich an
Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

 

Praktika und Hospitanzen

Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg