Hier finden Sie unsere offenen Stellen.

 

 

Künstlerische_r Betriebsdirektor_in (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht zum 01.09.2021 eine_n

Künstlerische_n Betriebsdirektor_in (w / m / d)


Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt.

Die Stelle wird in Vollzeit besetzt. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Ihre Aufgaben:
Sie organisieren und steuern den künstlerischen Betrieb des Theaters Freiburg und sorgen für einen reibungslosen Ablauf über alle Gewerke hinweg. Dabei arbeiten Sie eng mit der Intendanz und dem leitenden Dramaturgen zusammen und arbeiten an der Schnittstelle zur Kaufm. Direktion und Techn. Direktion.

Zu ihren vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros und Organisation des Theaterablaufs
  • Erstellung der Jahresdisposition in enger Zusammenarbeit mit dem Disponenten unter Berücksichtigung der strategischen Ziele und des Abonnementsystems des Hauses
  • Verantwortung der künstlerischen Gästebudgets und Fertigung der Werk-, Dienst- und Gastverträge
  • Abstimmung und Kommunikation aller für den Proben- und Spielbetrieb notwendiger Entscheidungen mit den verschiedenen Abteilungen
  • Unterstützung der Theaterleitung bei der Optimierung der künstlerischen Abläufe und Einzelplanungsprozesse
  • Akquise, Kalkulation, Verhandlung und Vertragsfertigung von Gastspielen, Vermietungen, Kooperationen, Sonderveranstaltungen
  • Planung und Durchführung von Vorsingen und Auditions
  • Kontaktpflege mit Agenturen sowie weiteren externen Dienstleistern
  • Mitarbeiterführung

Ihr Profil:
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihr großes Organisationstalent mit Kommunikationsfreude und Durchsetzungsfähigkeit zu verbinden weiß, um einen reibungslosen Betrieb des Theaters Freiburg sicherzustellen.

  • Abgeschlossenes Studium in Musik-, Theater oder Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit eines Künstlerischen Betriebsbüros und der Disposition eines Mehrspartentheaters, idealerweise erste Leitungserfahrung
  • Strategische und analytische Kompetenzen sowie die Fähigkeit, die künstlerische Planung in Einklang mit betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und technischen Abläufen zu bringen
  • Umfassende Repertoire-Kenntnisse
  • Kenntnisse der Tarifverträge, des Arbeitsrechts und des Personalvertretungsrechts
  • Erfahrungen in der Fertigung von Gast- und Werkverträgen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick sowie Durchsetzungsstärke
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Excel und TheaSoft

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sowohl künstlerisch als auch betriebswirtschaftlich anspruchsvolle Tätigkeit
  • Die Möglichkeit zur Arbeit mit einem hochmotivierten Team in einem angesehenen Haus
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen (bis zu 4,5 % Zuschuss zur zusätzl. Altersversorgung, vergünstigte Nutzung von Hansefit, des ÖPNV, und des Fahrradleasings)

Weitere Informationen zum Theater Freiburg finden Sie unter: www.theater-freiburg.de

Das Theater Freiburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter_innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.05.2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3305.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Theaters Freiburg und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 82 363 gern zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Lichtdesigner_in und Meister_in für Veranstaltungstechnik
Fachrichtung Beleuchtung (m / w / d) im Kleinen Haus

Das Theater Freiburg sucht ab Beginn der Spielzeit 2021/2022 zum 13.09.2021 in Vollzeit

eine_n Lightdesigner_in und Meister_in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (m /w / d) im Kleinen Haus

 

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt.

Berufsbild:

  • Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von durchschnittlich 8 Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Teil des Regieteams in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regisseur und Bühnenbildner.
  • Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs-, Gastspiel- und Sonderveranstaltungsbetriebs (u.a. Bedienen des Stellwerks)
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter_Innen in der Beleuchtungsabteilung
  • Verantwortung für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
  • Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Befähigung zum Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Beleuchtung
  • Erfahrung im Lichtdesign
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Video- und lichttechnischen Anlagen (GrandMA2/3), sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität, modernes Führungsverständnis
  • Berufserfahrung in der Bühnenbeleuchtung und der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater ist wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse MS Office, AutoCAD, Führerschein der Führerscheinklasse B

Beschäftigungsverhältnis:

  • Bezahlung nach NV-Bühne, Zuwendung i.H.v. 72 %, Zusatzversorgung, 45 Kalendertage Urlaub
  • regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 40h
  • bezuschusstes Jobticket

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Nachweisen über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Beleuchtungsmeister KH“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an:

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ein_e Requisiteur_in (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht ab 13. September 2021 zum Spielzeitbeginn 

ein_e Requisiteur_in (w / m / d)

in Teilzeit (28 h/Woche)                                        

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

  • Selbständiges Vorbereiten und Betreuen der Requisiten bei Proben und Vorstellungen der Neuproduktionen und des laufenden Repertoires.
  • Vorbereiten und Betreuen der Requisiten bei Gastspielen
  • Herstellen und Beschaffen von Requisiten
  • Pflege, Wartung, Reparatur und sicherheitstechnische Prüfung der Requisiten
  • Lagerung und Transport von Requisiten

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zur/m geprüften Requisiteur/in
  • Oder langjährige Berufserfahrung als Requisiteur/in am Theater
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Organisationstalent und ausgeprägten Ordnungssinn
  • handwerkliches Geschick, Kreativität und Einfallsreichtum bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen
  • EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in der Anwendung von Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Sonn - und Feiertagsarbeit
  • Reisebereitschaft für Gastspiele

Wünschenswert:

  • Führerschein Klasse B
  • Formelle Befähigung zur Durchführung pyrotechnischer Bühneneffekte
  • Zielorientierte Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Theaters sowie hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 5 oder 6 (je nach Qualifikation)

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Requisiteur“ bis zum 31.05.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.         

Eine_n Mitarbeiter_in (m / w / d) in der Dekorationsabteilung / Raumausstatter 

Das Theater Freiburg sucht ab sofort als Vertretung befristet bis zum 31.12.2022 mit 50 % Teilzeit 

eine_n Mitarbeiter_in (m / w / d) in der Dekorationsabteilung / Raumausstatter 



Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Die Dekorationsabteilung ist für die Herstellung der zum Bühnenbild gehörenden Vorhänge, Wandbespannungen, Folien, Bodentücher, Kissen usw. zuständig. Das Beziehen und Polstern von Möbeln gehört ebenso zum Aufgabenbereich wie das verkleben von Folien und Kaschiermaterialien.
Die/Der Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung arbeitet mit und an den Maschinen der Abteilung und sorgt so für die fachgerechte und termingerechte Herstellung der Dekorationen.
In enger Zusammenarbeit mit den Dekorationswerkstätten Schreinerei, Schlosserei, Plastiken Werkstatt und Malsaal entstehen nach Vorgabe von Bühnenbildnern immer wieder innovative und einzigartige Produkte. Als Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung sind Sie verpflichtet 25 % Ihrer Arbeitszeit, auch an Wochenenden/Feiertagen als Bühnenarbeiter_in auf der Bühne zu verbringen, um dort gemeinsam mit den Kolleg_innen die fertiggestellten Dekorationen für Proben und Vorstellungen auf- und abzubauen.

Was wir von Ihnen erwarten:
Gesellenprüfung als Raumausstatter_in oder vergleichbare Ausbildung. Berufserfahrung ist von Vorteil. Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 6 TVöD. Der TVöD enthält eine Theaterbetriebszulage, Jahressonderzahlung, ein leistungsorientiertes Entgelt und eine Leistung zur Vermögensbildung. Sie können ferner einen Zuschuss für das RVF Abo erhalten und Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 25.04.2021 unter Angabe des Betreffs „Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

der schriftlich an:

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Bühnentechniker_in für das Kleine Haus (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 17.05.2021 in Vollzeit unbefristet

eine_n Bühnentechniker_in für das Kleine Haus (w / m / d)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Die Bühnentechnikerin (w/m/d) ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf-, Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem bühnennahen Handwerksberuf als Schreinerin, Konstruktionsmechanikerin oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Führerschein Klasse B bis C1.
Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht.

Beschäftigungsverhältnis
Die Beschäftigung erfolgt nach TVöD. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD hier der EG 4 oder EG 5. Wir zahlen eine Theaterbetriebszulage und eine Sonderzahlung. Sie erhalten 30 Tage Urlaub in Vollzeit. Sie können einen Zuschuss zum RVF Ticket erhalten, Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechnikerin KH“ bis spätestens 15.04.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Opernchor - Lyrischer Sopran mit gut entwickelter Höhe 

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 für eine unbefristete Stelle gemäß NV Bühne/Chor

im Opernchor einen Lyrischen Sopran mit gut entwickelter Höhe

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 3 Arien nach Wahl, sowie eine der folgenden Pflichtarien:

  • Charpentier: Arie der Louise: „Depuis le jour“
  • Mozart: Arie der Donna Anna: „Non mi dir“
  • Mozart: Arie der Fiordiligi: „Come scoglio“
  • Puccini: Arie der Magda: „Chi il bel sogno di Doretta“

Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor - 1. Sopran (Schwangerschaftsvertretung)

Das Theater Freiburg sucht befristet für die Spielzeit 2021/2022

für den Opernchor einen 1. Sopran in Schwangerschaftsvertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

                                        

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de
(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor - 2. Sopran in Vertretung

Das Theater Freiburg sucht befristet für die Spielzeit 2021/2022  

für den Opernchor einen 2. Sopran in Vertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de (Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor -  2. Bass 

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 zunächst befristet bis 31.08.2025

einen 2. Bass in Vertretung für den Opernchor

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl. Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 29.04.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung (nach Möglichkeit) ein ausgewähltes aktuelles Hörbeispiel bei.
(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine 1. Violine tutti 50 % (m / w / d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022

für das Philharmonische Orchester Freiburg eine 1. Violine tutti 50 %

(GMD Fabrice Bollon)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bezahlung:
Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B

Bewerbung:
Bewerbungen bitte bis zum 10.05.2021 nur HIER über Muvac.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine 1. Violine tutti 100 % (m / w / d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022

für das Philharmonische Orchester Freiburg eine 1. Violine tutti 100 %

(GMD Fabrice Bollon)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bezahlung:
Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B

Bewerbung:
Bewerbungen bitte bis zum 10.05.2021 nur HIER über Muvac

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine 2. Violine Vorspieler tutti 100 % (m / w / d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022  

für das Philharmonische Orchester Freiburg eine 2. Violine Vorspieler tutti 100 %

(GMD Fabrice Bollon)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bezahlung:
Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B

Bewerbung:
Bewerbungen bitte bis zum 10.05.2021 nur HIER über Muvac.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n 1. Schlagzeuger_in 50 % mit Verpflichtung zur Pauke (m / w / d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022

für das Philharmonische Orchester Freiburg eine_n 1. Schlagzeuger_in 50 % mit Verpflichtung zur Pauke (m/w/d)

(GMD Fabrice Bollon)

                                   

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bezahlung:
Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B

Bewerbung:
Bewerbungen bitte nur über Muvac:

https://www.muvac.com/de/vac/philharmonisches-orchester-freiburg-faf1c92

Bewerbungsfrist: 24. Mai 2021

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download.