• Wiedersehen mit Herrn Bello //  2017 // Foto: Patrick Pfeiffer

    Wiedersehen mit Herrn Bello //

  • Wiedersehen mit Herrn Bello //  2017 // Foto: Patrick Pfeiffer

    Wiedersehen mit Herrn Bello //

  • Wiedersehen mit Herrn Bello //  2017 // Foto: Patrick Pfeiffer

    Wiedersehen mit Herrn Bello //

/

Wiedersehen mit Herrn Bello

Kinderstück von Paul Maar // Austauschgastspiel Junge Württembergische Landesbühne Esslingen // 5+ // Kleines Haus

Max besitzt etwas ganz Besonders: einen sprechenden Hund! Doch das sollen nur ganz wenige Menschen wissen und ist supergeheim. Zu Recht, wie sich herausstellt: Als ein skrupelloser Zirkusdompteur Wind von Bellos besonderen Fähigkeiten bekommt, entführt er ihn kurzerhand. Er soll als Sensation im Zirkus auftreten und zu einer lebenden Geldmaschine werden. Für Bello sieht es nicht gut aus, bis Paloma, die Tochter des Direktors, ihn entdeckt …

Paul Maar hat die Spielzeit 2017/2018 im Jungen Theater im Rahmen des LIRUM LARUM LESEFESTES bei einer musikalischen Lesung mit der Capella Antiqua Bambergensis eröffnet. Drei Monate später ist seine turbulente Geschichte rund um den sprechenden Hund Bello als Austauschgastspiel aus Esslingen im Kleinen Haus zu Gast. Das Junge Theater Freiburg schickt im Gegenzug seinen KARLSSON im März 2018 an den Neckar.

Mitwirkende

Regie Jan Müller