Datenschutz

Datenschutzerklärung

Das Theater Freiburg ist Betreiber der Website theater.freiburg.de und der darauf angebotenen Dienste. Das Theater Freiburg verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die ihr Daten anvertrauen. Als öffentliche Stelle und Eigenbetrieb der Stadt Freiburg i.Br. unterliegt das Theater Freiburg weitreichenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie ab 25. Mai 2018 die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Theater Freiburg nicht unbemerkt ausgespäht oder gesammelt. Nur solche personenbezogenen Daten, die Sie dem Theater im Rahmen einer Transaktion (z.B. Bestellung von Theaterkarten) willentlich übermitteln, werden elektronisch gespeichert. Bei Kontaktaufnahme mit dem Theater Freiburg (z.B. per E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung des Anliegens gespeichert. Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie übermittelt wurden. Das Theater Freiburg sichert Ihnen zu, dass Ihre Angaben vertraulich behandeln werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, wenn nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen,  werden im Übrigen Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Abruf folgende Daten gespeichert:

- IP-Adresse und Browser des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- Eingehende und ausgehende Links.

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt und anschließend gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben sie das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können außerdem Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Verwendung von Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf der Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Ein Cookie (deutsch: Keks, Plätzchen) ist eine kleine Textdatei, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie diese Internetseite besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden durch das Setzen von Cookies personenbezogene Daten an die Stadt Freiburg bzw. das Theater Freiburg übermittelt.

Session Cookies sind temporär und werden zyklisch automatisch gelöscht, sobald Sie die Website theater.freiburg.de verlassen. Die Verwendung dieser Cookies führt nicht dazu, dass das Theater neue personenbezogene Daten über Sie als Nutzer unserer Website erhält. Cookies dienen z.B. dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung der Website analysieren zu können. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

WebAnalytik

Diese Webseite verwendet die Open-Source-Software PIWIK zur statistischen Auswertung der Nutzung. Die durch PIWIK gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Suchmaschine, Plugins, gekürzte anonymisierte IP-Nummer) werden in einer Datenbank gespeichert. Hierbei sind die mit PIWIK erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch PIWIK gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Web-Analytik erfolgt durch die Stadt Freiburg auf Servern des kommunalen Zweckverbands (kivbf) unter der Adresse statistik.kivbf.de, die Daten werden weder weitergegeben noch mit anderen Datenbeständen verknüpft.

Piwik verwendet so genannte Cookies, Textdateien, die auf Ihren Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unseren Servern in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die IP-Adresse jedes Besuchers wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. wir weisen sie jedoch darauf hin, dass Sie ggf. in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Soziale Medien

Das Theater Freiburg nutzt soziale Medien und Netzwerke. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist dem Theater Freiburg sehr wichtig. Deshalb verzichtet es auf theater.freiburg.de auf die direkte Implementierung so genannter Social Plugins von Facebook, Twitter etc.. Auf theater.freiburg.de werden lediglich Links gesetzt auf diese sozialen Netzwerke.

Wenn Sie auf das Logo eines sozialen Netzwerkes klicken, werden Sie auf die jeweilige externe Seite dieses Netzwerkanbieters weitergeleitet. Sind Sie zudem als Mitglied bei dem betreffenden Sozialen Netzwerk eingeloggt, so kann der Betreiber des sozialen Netzwerkes den Besuch auf unserer Seite Ihrem jeweiligen Nutzer-Account zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke Daten über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sammeln und speichern, müssen Sie sich vor dem Klick auf das Logo aus Ihrem jeweiligen Nutzer-Account bei diesen sozialen Netzwerke ausloggen.

Das Theater Freiburg möchte Sie ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass Soziale Medien die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. Über die Erhebung und Verarbeitung der Daten durch die sozialen Netzwerke hat die Stadt Freiburg keine Kenntnis. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram.

Online-Ticketkauf

Angaben, die Sie uns im Rahmen des Online-Ticketkaufs machen, verwenden wir zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der vertraglichen Leistung und zur Erfüllung der hiermit verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen. Hierbei werden wir von Lieferanten unterstützt, wie z.B. von Bezahldiensten und einem Rechenzentrum.

Für den Online-Ticketkauf müssen Sie sich zunächst registrieren. Ihren Account können Sie später auch für andere Bestellungen nutzen. Ihre Daten können Sie hier nach Login jederzeit einsehen oder ändern.

Für die Registrierung benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, die Anrede, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, Angaben im Rahmen des jeweiligen Bezahlverfahrens und Ihre Telefonnummer. Diese Daten dienen dazu, Sie für die Anmeldung an Ihrem Account identifizieren zu können, um Ihnen Tickets ausstellen und ggf. zusenden zu können und um die Bezahlung abzuwickeln. Ihre Telefonnummer benötigen wir, um Sie bei Rückfragen und Änderungen von Vorstellungen schnellstmöglich erreichen zu können.

Ihre freiwilligen Angaben (z. B. Titel oder eine weitere Telefonnummer) helfen uns, die gewünschte Dienstleistung möglichst optimal für Sie erbringen zu können.

Falls Sie uns beim Ticketkauf einen Ermäßigungsgrund (z.B. aufgrund einer Schwerbehinderung) angeben, verwenden wir diesen zur Kalkulation des ermäßigten Ticketpreises und speichern den Grund, um die Ermäßigungsberechtigung z.B. beim Einlass anhand von Ausweisen überprüfen zu können.

Nur mit Ihrer ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten auch für eigene werbliche Zwecke oder Analysen (siehe dazu oben).

Eine Weitergabe von Personendaten erfolgt nicht, es sei denn Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichtet (z.B. zur Aufdeckung von Straftaten). Eine Weitergabe der Kreditkarten-Nummer an nicht autorisierte Dritte ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten möglichst umfassend zu schützen. Neben der Verpflichtung unserer Mitarbeiter auf das Datengeheimnis und der sorgfältigen Auswahl und Kontrolle von Dienstleistern haben wir auch unsere Betriebsumgebung angemessen abgesichert.

Gegen unerwünschte Zugriffe setzen wir auf einigen Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie uns Daten zur Abrechnung des Ticketkaufs übermitteln. Ihre Angaben werden dann über das Internet mittels einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https://www.... beginnt. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn Sie lediglich allgemein verfügbare Informationen von uns wünschen.

Datenschutzbeauftragte_r

Behördlicher Beauftragte_r für Datenschutz bei der Stadt Freiburg i. Br.
Postanschrift: Rathausplatz 2-4, 79098 Freiburg
E-Mail: heike.rosteck@stadt.freiburg.de
Tel. 0761/201-1610