Katharina Bierweiler

Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. – die gemeinsame Singschule der ev. Stadtkirche und der ev. Christuskirche – wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen im Staatstheater Karlsruhe, im Festspielhaus Baden-Baden oder dem Stadttheater Freiburg, Kooperationen mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem SWR-Rundfunksinfonieorchester Stuttgart, den Münchner Philharmonikern sowie der Badischen Staatskapelle begeistern die jungen Sänger*innen seit über zehn Jahren. Nach Kriterien wie Stimmentwicklung, Alter oder musikalische Erfahrung werden die Mädchen und Knaben in Vorchor, Aufbauchor, Nachwuchschor und Konzertchor eingeteilt. Neben den wöchentlichen Chorproben erhalten alle Sänger*innen regelmäßig individuelle Förderung in Form von Stimmbildung im Einzel- oder Zweierunterricht. Diese individuelle Förderung des Gesanges zeigt sich auch in den stetigen Erfolgen bei Wettbewerben wie Jugend Musiziert. Zahlreiche Preise bis hin zu Bundespreisen und Sonderpreise erringen die Kinder von Cantus Juvenum jährlich.
Die künstlerische Leitung der Mädchenchöre liegt bei Kantor Peter Gortner, die der Knabenchöre bei Tristan Meister und KMD Christian Markus Raiser.
Höhepunkte der letzten Jahre waren Aufführungen von Bachs Weihnachtsoratorium, Mozarts Requiem, Tourneen zum Bodensee oder durch Norditalien. Im Festspielhaus Baden-Baden war Cantus Juvenum Karlsruhe an einer Produktion des ROSENKAVALIER in der Regie von KS Brigitte Fassbaender mit den Berliner Philharmonikern unter der musikalischen Leitung von Sir Simon Rattle beteiligt.
Zuletzt hörte man die jungen Sänger*innen dort in der herausragend besprochenen LA BOHÈME mit dem Orchester „musikAeterna“ unter dem Dirigenten Teodor Currentzis.
In der Karlsruher Christuskirche erregten sie im November 2018 mit der deutschen Erstaufführung des Oratoriums THERE WAS A CHILD von Jonathan Dove unter dem Dirigat von Peter Gortner große Aufmerksamkeit. Mit diesem Werk haben Sie auf Einladung von Simon Halsey im Mai 2019 mit 70 Kindern und Jugendlichen ihr Debut in der Berliner Philharmonie an der Seite der Berliner Philharmoniker gegeben.

In der Spielzeit 2018/2019 sind die Jugendliche von Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. im Chor und solistisch bei folgenden Produktionen beteiligt:
Im Badischen Staatstheater Karlsruhe:
Carl Maria von Weber – DER FREISCHÜTZ (Brautjungfern)
Carl Orff – CARMINA BURANA (Kinderchor)
Wolfgang Amadeus Mozart – DIE ZAUBERFLÖTE (3 Knaben)
Leoš Janácek – DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN (Kinder-Solo-Rollen (Füchslein, Frosch, Pepik, Frantik) & Fuchskinderchor)
Giacomo Puccini – TOSCA (Kinderchor)
Engelbert Humperdinck – HÄNSEL UND GRETEL (Kinderchor)
4. Sinfoniekonzert & 2. Jugendkonzert – Henri Dutilleux – SHADOWS OF TIME (3 Kinder-Solo-Stimmen)